Seit über 25 Jahren bemühen wir uns in der Deutschsprachigen Gemeinschaft um Jugendliche, junge Erwachsene und Familien in belasteten Lebenslagen. Aufgrund unterschiedlicher Voraussetzungen sind sie nicht in der Lage, diese Lebensphase ohne Hilfe zu bewältigen.

Unser Projekt gibt hier die notwendige Unterstützung und schafft eine Perspektive, ein selbstbestimmtes und integriertes Leben in der DG führen zu können und dies möglichst ohne eine langfristige Unterstützung durch die öffentliche Hand.

Zwar hat Haus Bellmerin wie auch das Haus Jordan die Anerkennung der DG als Notaufnahme, doch ist das mit keinerlei finanzieller Unterstützung verbunden. Ohne Spenden und Ehrenamtlichkeit wäre unser Engagement nicht denkbar.

Unterstützt werden wir durch diverse Service-Clubs sowie Unternehmen und Privatpersonen, die durch Geldspenden immer wieder einen Beitrag zur Ermöglichung unserer Arbeit leisten.

Spendenkonto

Die Nachfrage für das „Begleitende Wohnen“ steigt stetig. Mehr als je zuvor sind wir für die Aufrechterhaltung unserer Kernangebote auf die Unterstützung von Spendern angewiesen.

Um diese Kosten zu stemmen, freuen wir uns über jede finanzielle Unterstützung.

Eine Spendenquittung stellen wir bei einer Spende ab 40 € gerne aus. Spenden nehmen wir unter diesem Konto entgegen:

Kontoinhaber: Oikos VoG
IBAN: BE39 7311 0676 2619
BIC: KREDBEBB

Ehrenamtliche Unterstützung

Ein ganz besonderer Dank gilt unseren ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern. Sie unterstützen uns auf vielfältige und sehr wertvolle Weise.

Wir schätzen euch und eure Bemühungen sehr!

Wenn auch Sie uns ehrenamtlich unterstützen möchten, melden Sie sich gerne bei Gaby Funk.